Larp im Rheingau

Forum der LARP-Gruppe Vox Mortis
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Dussack, Hackschwert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Götz
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 482
Wohnstätte : Mittelheim
Anmeldedatum : 04.09.07

BeitragThema: Dussack, Hackschwert   Mi Jan 02, 2008 8:54 pm

Ich bin dabei mir ein Schwert zu latexen, hab aber vergessen Fotos vom Anfang zu machen, daher die Skizze.

Zutaten:
Man nehme eine 8mm (oder 10mm) Matte, 2x 6mm (oder auch 8mm) Matten und einen
Vierkantkernstab 8mm x 10mm (oder 10 x 12) der ca 10cm kürzer als das Schwert ist.

Wichtig: Nicht über den Kernstab streichen, da nicht sichtbare Splitter abstehn können, die unangenehm in die Haut eindringen und die man kaum raus bekommt!!!
Also anfassen, ja; streichen, NEIN!


Zum Kleben viiiiiieeel Pattex (kauft euch eine Dose, is billiger als wenn ihr euch mehrere
Tuben kauft!)
Panzertape
Feines Schmirgelpapier
eine Metallsäge
ein Teppichmesser und neue Klingen (vorsicht scharf!!)
und ein wenig Zeit.

How To:
Man schneidet die Matten in der Länge und Breite des Schwertes und aus der dickeren ausserdem einen Schlitz in der breite des Kernstabs.
Den Kernstab sägt man sich mit der Metallsäge in die richtige Länge und schmirgelt dann von der Mitte weg die Enden ab. Danach klebt man noch ein Stückchen Panzertape über die Enden.
Jetzt nimmt man eine der dünneren, zugeschnittenen Matten und die Dickere, bestreicht beide gleichmäßig mit Pattex, legt den Kernstab in den Schlitz und klebt sie auf einander. Beim Pattex ist es wichtig, wie ihr vllt wisst, dass viel Druck zustande kommt.

Nach etwa einer halben Stunde kann man die andere dünne Matte aufkleben und wieder warten.



Hier ein paar Fotos zum Klebevorgang:

Schön gleichmäßig einschmieren,


zusammenkleben und VIEL Druck aufbauen, ich habe hier, neben ner Menge schwerer Bretter, 15kg Sand elephant . Man könnte auch feste draufhüpfen bounce , aber das war mir doch zu blöd.


jetz könnt ihr die klinge schneiden, passt aber auf, dass euch sowas nicht passiert:


so sollt es aussehn:


Griff mit Bleischnur umwickeln:


und fertig ist der Rohling:


den lass ihr erstmal ne woche liegen, damit der kleber aushärten kann.

Gute Tipps gibts auch auf www.sebastian.reichundsexy.com
weiter bin ich auch noch nicht, aber es wird folgen.
Nach oben Nach unten
http://vox-mortis.forum0.biz
 
Dussack, Hackschwert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Larp im Rheingau :: Sachen Selbstgemacht :: Schwerter-
Gehe zu: